Lebenshilfe NRWLebensqualität trotz geistiger Behinderung

Seit Anfang 2008 engagiere ich mich auch als Botschafterin der Lebenshilfe NRW.

In diesem Amt trete ich für die Belange von Menschen mit geistiger Behinderung ein und wurde im Rahmen der diesjährigen Lebenshilfe Gala in Hürth sogar zur Botschafterin ernannt.

Ich freue mich schon darauf, zahlreiche weitere Projekte dieser Organisation zu fördern und unterstützen zu können. Ziel der Lebenshilfe ist die Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung und ihrer Familien in unserer Gesellschaft.

Sie setzt sich dafür ein, dass jeder Mensch mit geistiger Behinderung so selbstständig wie möglich leben kann, und dass ihm soviel Schutz und Hilfe zuteil wird, wie er für sich braucht. Maßgebend sind die individuelle Persönlichkeit und die Bedürfnisse, die sich aus Art und Schwere der Behinderung ergeben.

Die Lebenshilfe will Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Angehörigen lebenslang und umfassend die Lebensqualität sichern. Menschen mit schweren geistigen Behinderungen stehen unter dem besonderen Schutz der Lebenshilfe.

Wenn auch Sie Interesse haben die Arbeit der Lebenshilfe zu unterstützen klicken Sie bitte hier.